Nur Vorletzter beim eigenen Turnier

Leider haben wir das erste Spiel gegen WP United komplett in den Sand gesetzt. Sonst wäre mehr drinnen gewesen. Trotzdem freuten wir uns über ein erfolgreiches Turnier - aus organisatorischer Sicht.

 

Kader:  Pa (Tor, 4 Spiele), Mario (Tor, 1 Spiel); Rettich, Schurl, Gerald, Peter B., Heli, Wolfi, Roli K., Silvius (alle 5 Spiele), Willi (4), Henry (4), Flo (3 Spiele)

 

Concordia - WP United   0:4

Concordia - Hanslwirt 2:1   Tore: Wolfi (2)

Concordia - Suffis   1:3   Tor Henry

 

Nach dem skandalösen Start fuhren wir einen Wohlfühlsieg gegen Hanslwirt ein. Wolfi drehte mit einem Doppelpack das Spiel der letzten Chance.

Gegen die Suffis konnten wir sogar in Führung gehen und spielten zehn Minuten stark mit. Leider zu wenig gegen den späteren Finalisten.

 

Unteres Play-Off:

Concordia - Wacker Wunderknaben  2:3  Tore: Schurl und Silvius

Mario Wallners Wunderknaben waren eine Spur besser und gewannen verdient. Etwas zu passiv im Attackieren und schon war die Niederlage besiegelt.

 

Concordia - Hanslwirt   5:2   Tore: Henry (2), Peter B. (2) und Heli

"Hauptsache nicht Letzter" war das Motto vor dem letzten Spiel - und das haben wir geschafft.  Ein hoch verdienter Sieg, der sogar noch höher ausfallen hätte können, brachte uns Platz 7.

 

 

 
Comments

You need to login or register to participate in this discussion.