Turniersieg bei Blitzturnier in Ternitz

Auf Einladung des FC Hanslwirt nahmen wir an einem 2-Stunden-Turnier in Ternitz teil. Der Turniersieg tut gut nach dem schwachen Ergebnis beim Concordia-Turnier.

3 Mannschaften – Hanslwirt, Karlwirt, Concordia

Sporthalle Ternitz, 8 Zuseher

2x Jeder gg. Jeden – a 20 Minuten


Kader:

Mario (Tor), Stone, Johannes "Josi" Rasinger, Stefan Breitsching, Thomas Plank(Mario’s Cousin), Henry, Maxi, Philipp Tometschek(Maxi’s Schwager), Heli


Spiel 1: Concordia – Hanslwirt 2:2 (Maxi, Stefan B.)

Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es gleich gegen Hanslwirt los. Concordia-untypisch haben wir unser erstes Spiel einmal nicht verloren und das ist immer ein gutes Zeichen...


Spiel 2: Hanslwirt – Karlwirt 2:5

Spiel 3: Concordia – Karlwirt 4:3 (2x Stefan B., Maxi, Philipp)

Karlwirt sah nach dem Spiel gegen Hanslwirt vom Eindruck her eigentlich wie der vermeintliche Turniersieger aus. Wir waren auch immer wieder in Bedrängnis und gerieten mehrmals in Rückstand. Dennoch, super brav weitergekämpft und in der letzten Minute das Siegestor geschossen. Tabellenführung nach Runde 1!


Spiel 4: Concordia – Hanslwirt 7:2 (2x Henry, 2x Philipp, Stefan B., Thomas, Heli)

Kurz Durchatmen und nach 5 Minuten Pause ging es in die zweite Runde. Hanslwirt hat in diesem Spiel mit dem 2. Block begonnen. Vermutlich wollten sie uns aus taktischen Gründen mit ihrem stärkeren 1. Block gegen Ende der Partie unter Druck setzen. Wir hatten in diesem Spiel in den ersten Minuten aber einen Traumstart und waren schnell 3:0 in Führung. Hanslwirt kam durch zwei Treffer 3:2 heran aber mit unserem 4. Treffer nahmen wir ihnen die zweite Luft.


Spiel 5: Hanslwirt – Karlwirt 6:3

Spiel 6: Concordia – Karlwirt 1:3 (Maxi)

Durch den Sieg von Hanslwirt standen wir vor unserer letzten Partie bereits als Gewinner fest und dementsprechend haben wir nur mehr darauf geachtet, dass sich unsere versulzten, dicken Körper nicht verletzen.


Endstand nach 2 Runden:

1. Concordia 7 Pkt.

2. Karlwirt 6 Pkt.

3. Hanslwirt 4 Pkt.